Lehrstellenatlas

>>>Downloade: Lehrstellenatlas 2016/2017<<<

Der Lehrstellenatlas der JU Lüneburg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Arbeitgeber,

jede Region braucht eine starke Wirtschaft, wenn es den Menschen gutgehen soll. Deshalb haben wir beschlossen, einen Lehrstellenatlas mit in der Region zu besetzenden Ausbildungsplätzen zu erstellen.
Das ist ein großer Berg Arbeit, aber mit Ihrer Hilfe geht‘s!

Der Lehrstellenatlas der Jungen Union Lüneburg soll über das Stellenverzeichnis der Bundesagentur für Arbeit (BA) hinausgehen. Damit wollen wir jungen Menschen die zahlreichen Möglichkeiten präsentieren, die ihnen der Ausbildungsmarkt in der Region Lüneburg bietet.

Gleichzeitig will die Junge Union Lüneburg einen praktischen Beitrag zum Kampf gegen den Fachkräftemangel leisten. Denn wir teilen die Überzeugung, dass Unternehmen nur dann langfristig erfolgreich sein können, wenn sie ihre Ausbildungsplätze zeitnah besetzen und so Nachwuchs ausbilden können.

Die Veröffentlichung von Lehrstellen ist dabei für Sie komplett kostenlos und wird professionell von engagierten Grafikdesignern betreut. Die Kontaktdaten finden Sie in der Anlage. Vor diesem Hintergrund würden wir uns freuen, wenn Sie uns die von Ihrem Unternehmen angebotenen unbesetzten Ausbildungsplätze mitteilen.

Die Veröffentlichung erfolgt online und in einer gedruckten Auflage von mindestens 1.000 Stück und kommt bei einem gesamten Umfang von mindestens 50 Lehrstellen zustande. Füllen Sie einfach die benötigten Informationen aus (siehe beiliegendes Formular) und schicken Sie es an uns bis zum 31.12. an info@ju-lueneburg.de zurück. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Gärtner
Kreisvorsitzender der Jungen Union Lüneburg

Das Anschreiben der Jungen Union (mit alter Frist) an die Unternehmen finden Sie noch einmal hier zum Nachlesen:

Anschreiben.pdf